Manchmal muss man sich verändern – ob man mag oder nicht. Doch sich zu verändern, ist unbequem: wir müssen von Gewohntem lassen. Verblüffend ist, dass es mehr Chancen birgt als Risiken. In geschäftlichen wie auch privaten Dürreperioden geht es nicht darum, sich möglichst schadenfrei in die nächste Regenzeit zu retten. Viel besser ist, in dieser wertvollen Zeit zu lernen, Brunnen zu bohren – den eigenen Brunnen. Wer lernt, sich als Quelle zu nutzen, wird keinen Durst mehr leiden.

 

Eine meiner zentralen Aufgaben als Impulsgeberin und Coach besteht darin, mit Ihnen ausgetretene Wege …

 

…auf eine für Sie stimmige Art und Weise zu verlassen. Ich habe viel Erfahrung mit Menschen in unterschiedlichsten Geschäftsbereichen und Lebenssituationen sammeln dürfen. Gemeinsam entdecken wir, was bisher ungenutzt in Ihnen geschlummert oder längst vergessen ist. Lernen Sie, Kreativität als Ihr persönliches Werkzeug einzusetzen und neue Blickwinkel einzunehmen.

Ob Job oder Bewerbung – nutzen Sie meine Erfahrung als Geländer, das Sie stützt, wenn es nötig ist, das Sie aber loslassen können, wenn es Zeit ist. Ich zeige Ihnen, wie Sie mit Veränderungen umgehen, wie Sie sich konstruktiv „erneuern”. Erleben Sie, wie viel Lebensfreude entsteht, wenn Sie Schritt für Schritt in die Tat umsetzen, was Sie sich vornehmen.